Basteln hat mich schon immer fasziniert und besonders hat es mir Papier angetan. Papier ist ein so vielfältiger Werkstoff, mit dem man sich kreativ austoben kann. Ursprünglich habe ich mit Kalligrafie und Handlettering begonnen und somit das Papier verschönert. Inzwischen habe ich mich zusätzlich auf das Material an sich besonnen. Die vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten haben mich auch zu meinem Namen bewogen: ein Wortspiel aus magnifica (ausgezeichnet) und carta (Papier).

Die Möglichkeiten, die mir beim Basteln mit Papier offen stehen, sind wahnsinnig vielfältig und begeistern mich immer wieder aufs Neue. Meinen Schwerpunkt habe ich mittlerweile aufs Quilling verlegt. Diese Technik hat eine sehr lange Tradition und man kann damit wunderschöne Bilder oder Objekte entstehen lassen.